Das Buch der Träume
Gratis bloggen bei
myblog.de

Teuflische Feedbacks

Sabrina Andres: Den Regenbogen malen

Mit wenigen Worten hast du ganz viel gesagt. Nicht nur ?ber das Schreiben, sondern auch ?ber dich selbst und ?ber den, der dir etwas vermittelt hat. Auch deine Beziehung zu ihm wird in diesen wenigen Worten sichtbar, und das geht nur, wenn ein Text mit wahren Gef?hlen geschrieben ist.
Aber du sprichst nicht nur ihn an, du zeigst dich hier vor allen schutzlos und voller Vertrauen, dass niemand dich angreifen oder ?ber dich lachen wird, weil du so intensiv f?hlst. Ich bewundere dich nicht nur f?r die Faszination, die von diesen wenigen Zeilen mit dem f?r mich idealen Titel ausgeht, sondern auch f?r deinen Mut.

yoursweetsixsixsix


**

Sabrina Andres: Ein seltsamer Traum

Billige Kacke! Wenn ich schon dieses *g.* am Schlu? lese, und wieder ein beschissener Smiley im Text. Sowas geh?rt raus, hab ich dir schon mal gesagt. Aber es ist der Stempel f?r diesen Auswurf, es pa?t wie die Faust aufs Auge.
Da ist nichts echt dran an deinem Traum, kein wirkliches Gef?hl. Alles ist konstruiert, um ein paar Typen aufzugeilen und sie mit dem Schwanz denken zu lassen, und der letzte Satz ist entlarvend. Mit diesem Text verkaufst du dich wie eine Nutte, und qualitativ bist du Lichtjahre von "Nachts" oder "Den Regenbogen malen" entfernt. Da waren echte Gef?hle dabei. Das hier ist Affenschei?e.

yoursweetsixsixsix


"Ich hatte die Augen geschlossen und lag nackt auf einem gro?en, dicken Baumstamm, der von der Sonne angenehm erhitzt war. Ich sp?rte die Sonnenstrahlen auf meinen Augenlidern, aber so sehr ich mich auch anstrengte, ich konnte die Augen nicht ?ffnen und mich auch nicht bewegen, kein bi?chen.
Da fielen auf einmal Schatten auf mich, und ich sp?rte, dass ich nicht mehr allein war. Leise Stimmen fl?sterten miteinander, und dann redeten sie lauter, unterhielten sich ?ber mich, machten anerkennende Bemerkungen zu meinem K?rper. Es waren mindestens vier M?nner, und obwohl ich ein wenig Angst hatte, war es doch sehr aufregend, sie so nahe zu wissen. Ich konnte h?ren, wie ein Rei?verschlu? ge?ffnet wurde, und dann h?rte ich das gleiche Ger?usch noch einmal, und noch einmal, und noch einmal :-)))...
Die Kerle begannen zu keuchen, und ich wu?te, dass sie nun dabei waren, sich ?ber mir einen herunterzuholen, und obwohl ich so etwas nicht wirklich erleben m?chte, hat es mir in meinem Traum sehr gefallen *g.*."



**

Sabrina Andres: Feucht

Sch?n zweideutig, nett, witzig, alles in allem auf gute Weise unterhaltsam, aber doch eher belanglos. Das Alltagsblitzlicht eines pubertierenden M?dchens auf lustige Weise eingefangen. Du hast mehr drauf. Das hier ist Fastfood.

yoursweetsixsixsix



"An diesem Tag irrte ich ziemlich ziellos durch die Stadt, bekam ihn einfach nicht aus meinen Gedanken.
Es ?rgerte mich fast schon, dass mir das passieren mu?te, denn kein Junge ist es wert, dass ich mich gedanklich so reinh?nge, sagte ich mir.
Doch sogar dieser Gedanke des ?rgers lie? ihn noch deutlicher, noch sichtbarer werden, und dann ertappte ich mich dabei, wie ich l?cheln mu?te, weil ich ihn pl?tzlich ?berall zu sehen glaubte: im Schaufenster, im vorbeifahrenden Bus, auf der H&M-Reklametafel.
Ich konnte seine Augen nicht vergessen, seine lockigen Haare, das L?cheln in seinem Gesicht, als er mich anschaute.
Als mir nach einiger Zeit bewu?t wird, dass ich mich bei str?mendem Regen neben die Bushaltestelle statt unter die ?berdachung gestellt habe, bin ich schon ganz sch?n feucht."


6.6.05 09:19
 

Navigate

Startseite
BlaBla
Sonnenfeuer (von CORAZON)
Beauty Inside
Luzifers Welten
Diary
The Manhattan Diaries
NOW playing...
Jenseits der Matrix
Evolution
In Oz
Die Okarina der Zeit
Doltschin - Die anderen Seiten der Wirklichkeit
Das Ende der Wirklichkeit
Die Royo-Stories
Kristalle
Kristallsplitter
The Dark
Katzengold
Zannalee's Spiegelkabinett (v. A. E.)
Finding Neverland
Challenges
Die Agni-Challenges
Die Asfahani-Challenges
Teuflische Feedbacks von Louis Cyphre
Soundtrax
Favorites: Bücher
Favorites: Albums/Trax
Favorites: Filme
Favorites: Games
Archiv
Über...
precious red rose (inspirations)
DAS BUCH DER TRÄUME - Die Absicht
DIE MATRIX - Die Absicht
...in die Matrix - der Weg ins Wunderland
DIE DRITTE MACHT - Die Absicht
In Oz - Die Absicht
podcasts
deviantARTists & weblogs
Die Farben der Sonne im BUCH DER TRÄUME
Die Geschichte des Elmer Damaskus
endorphinmachine
Gästebuch
Kontakt
Abonnieren


Designed by Annikki van Falkensson
Brushes by Moargh.de