Das Buch der Träume
Gratis bloggen bei
myblog.de

Challenges

"Wir werden v?llig in Gott umgeformt und in ihn verwandelt; auf gleiche Weise, wie im Sakrament das Brot verwandelt wird in den Leib Christi: so werde ich in ihn verwandelt, dass er selbst mich hervorbringt als sein Sein als eines, nicht (etwa nur) als gleiches; beim lebendigen Gott ist es wahr, dass da kein Unterschied besteht."

"Alles, was Gott Vater seinem eingeborenen Sohne in der menschlichen Natur gegeben hat, das hat er alles auch mir gegeben: hiervon nehme ich nichts aus, weder die Einigung noch die Heiligkeit, sondern er hat mir alles ebenso gegeben wie ihm."

"Alles, was die Heilige Schrift ?ber Christus sagt, das bewahrheitet sich v?llig an jedem guten und g?ttlichen Menschen."

"Alles, was der g?ttlichen Natur eigen ist, das alles ist auch dem gerechten und g?ttlichen Menschen eigen; darum wirkt solch ein Mensch auch alles, was Gott wirkt, und er hat zusammen mit Gott Himmel und Erde geschaffen, und er ist Zeuger des ewigen Wortes, und Gott w??te ohne einen solchen Menschen nichts zu tun."

"Der gute Mensch soll seinen Willen so dem g?ttlichen Willen angleichen, dass er selber alles will, was Gott will: Weil nun Gott in gewisser Weise will, dass ich ges?ndigt habe, so wollte ich nicht, dass ich keine S?nden begangen h?tte, und das ist wahre Bu?e."

"Wenn ein Mensch tausend Tods?nden begangen h?tte, und es w?re ein solcher Mensch in rechter Verfassung, so d?rfte er nicht w?nschen, er h?tte sie nicht begangen."

"Gott befiehlt nicht ausdr?cklich das ?u?ere Werk."

"Das ?u?ere Werk ist nicht eigentlich gut und g?ttlich, und Gott wirkt und gebiert es nicht eigentlich."

"La?t uns nicht die Frucht ?u?erer Werke bringen, die uns nicht gut machen, sondern innerer Werke, die der Vater, in uns bleibend, tut und wirkt."

"Gott liebt die Seelen, nicht das ?u?ere Werk."

"Der gute Mensch ist der eingeborene Sohn Gottes."

"Der 'edle Mensch' ist jener eingeborene Sohn Gottes, den der Vater von Ewigkeit her gezeugt hat."

"Der Vater zeugt mich als seinen Sohn und als denselben Sohn.
Was immer Gott wirkt, das ist Eines; darum zeugt er mich als seinen Sohn ohne allen Unterschied."

"Gott ist auf alle Weisen und in jedem Betracht nur EINER, so dass in ihm selber keinerlei Vielheit zu finden ist, weder in der Vernunft noch au?erhalb der Vernunft; wer n?mlich Zweiheit oder Unterschiedenheit sieht, der sieht Gott nicht, denn Gott ist Einer au?erhalb aller Zahl und ?ber aller Zahl und f?llt mit nichts in Eins zusammen. Daraus folgt: In Gott selbst kann demnach keinerlei Unterschied sein oder erkannt werden."

"Jede Unterschiedenheit ist Gott fremd, sowohl in der Natur wie in den Personen. Beweis: Seine Natur selbst ist Eine und eben dieses selbe Eine, und jede Person ist Eine und eben dieses selbe Eine, das die Natur ist."

"Wenn es hei?t: 'Simon, liebst du mich mehr als diese?', so ist der Sinn dieser: 'will sagen, mehr als dieses, und zwar auf gute, nicht aber auf vollkommene Weise.' Wo n?mlich ein 'Erstes' und ein 'Zweites' ist, da ist ein 'Mehr' oder 'Weniger', ist Gradunterschied und Rangordnung; im Einen gibt es aber weder Grad noch Rang.
Wer demnach Gott mehr liebt als den N?chsten, liebt ihn zwar auf gute, nicht aber auf vollkommene Weise."

"Alle Kreaturen sind ein reines Nichts: ich sage nicht, dass sie etwas Geringes oder (?berhaupt) irgend etwas sind, sondern dass sie ein reines Nichts sind."



"Gott ist weder gut noch besser noch vollkommen; wenn ich Gott gut nenne, so sage ich etwas ebenso Verkehrtes, als wenn ich das Wei?e schwarz nennen w?rde."

Meister Eckehart
7.6.05 07:34
 

Navigate

Startseite
BlaBla
Sonnenfeuer (von CORAZON)
Beauty Inside
Luzifers Welten
Diary
The Manhattan Diaries
NOW playing...
Jenseits der Matrix
Evolution
In Oz
Die Okarina der Zeit
Doltschin - Die anderen Seiten der Wirklichkeit
Das Ende der Wirklichkeit
Die Royo-Stories
Kristalle
Kristallsplitter
The Dark
Katzengold
Zannalee's Spiegelkabinett (v. A. E.)
Finding Neverland
Challenges
Die Agni-Challenges
Die Asfahani-Challenges
Teuflische Feedbacks von Louis Cyphre
Soundtrax
Favorites: Bücher
Favorites: Albums/Trax
Favorites: Filme
Favorites: Games
Archiv
Über...
precious red rose (inspirations)
DAS BUCH DER TRÄUME - Die Absicht
DIE MATRIX - Die Absicht
...in die Matrix - der Weg ins Wunderland
DIE DRITTE MACHT - Die Absicht
In Oz - Die Absicht
podcasts
deviantARTists & weblogs
Die Farben der Sonne im BUCH DER TRÄUME
Die Geschichte des Elmer Damaskus
endorphinmachine
Gästebuch
Kontakt
Abonnieren


Designed by Annikki van Falkensson
Brushes by Moargh.de